1/22/173 (153) kein Vollgas möglich

Alles zum Thema Vergaser.

Moderator: Administrator

ded
Beiträge: 1
Registriert: 2014-09-18 23:25

1/22/173 (153) kein Vollgas möglich

Beitragvon ded » 2014-09-19 00:00

Hallo!
Habe eine Agria 1700 mit Hirth Typ 81 M2 gekauft. Vergaser ist ein Bing 1/22/173 m , allerdings ist zunächst 1/22/153 m eingestanzt und dann die Ziffer 5 mit 7 überdruckt.
Schwimmer war bei Kauf voll Benzin, neuer Schwimmer wurde gekauft und von Mechaniker eingebaut.
Eine weitere Besonderheit ist, dass bei der Leerlaufdüse (hoffe, dass ich diese richtig benenne, ist auf der Seite des Tupfers) eine Beilagscheibe verwendet wird, diese ist bei keiner Explorationszeichnung angeführt. Wird die Scheibe weggenommen, lässt sich der Motor gar nicht starten.
Jedenfalls läuft das Gerät gut im Leerlauf, fahren mit Anhänger ist mit allen drei Gängen möglich. Sobald aber höhere Leistung notwendig ist (geringe Steigung), verliert der Motor an Kraft, ein Verschieben des Gashebels über die Mittelstellung bleibt ohne Erfolg und der Motor kann vor dem „Absterben“ nur durch das rasche Schalten in einen niedrigen Gang gerettet werden.
Ich weiß, die Fehlerquellen sind zahlreich, aber wenn diese eventuell beim Vergaser liegen, wo sollten wir mit der Fehlersuche beginnen?
Da der 1/22/173 nicht angeboten wird, meine weitere Frage: Könnte ich den Vergaser durch einen 1/22/153 ersetzen und hat das „m“ eine besondere Bedeutung?
Viele Grüße
Dieter

Zurück zu „Vergaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste