Verschleiß zw.Kolben und Gehäuse

Alles zum Thema Vergaser.

Moderator: Administrator

HUWASP
Beiträge: 2
Registriert: 2014-12-08 13:38

Verschleiß zw.Kolben und Gehäuse

Beitragvon HUWASP » 2014-12-08 14:02

Hallo!
Einer der Vergaser meiner BMW zeigt Verschleißspuren zwischen Kolben und Gehäuse. Wie alt diese Spuren sind, kann ich nicht sagen. Eine Beeinträchtung der Funktion und Wirkung kann ich nicht feststellen.
Wie kann ich aber den laufenden Verschleiß stoppen? Lassen sich Kolben und Gehäuse vielleicht mit einem speziellen Lack behandeln?
Danke im voraus für jede Hilfe!
Kolben.jpg
Kolben.jpg (91.56 KiB) 6052 mal betrachtet

Gruß,
Philipp

bing-doc
Beiträge: 91
Registriert: 2011-06-08 00:24

Re: Verschleiß zw.Kolben und Gehäuse

Beitragvon bing-doc » 2014-12-16 00:27

hi
wenn es nicht durch einen verdreckten oder undichten luftfilter kommt, weiss ichs auch nicht.
die striemen sind vom dreck, aber diese rauhen stellen (vertiefungen ) sehen fast aus wie eingeätzt.
der heutige sprit rauht die oberfläche schon etwas an (hatte so ein problem bei einer eigenen maschine), aber ob es soweit kommen kann ?
sieht der andre schieber denn besser aus ?
gruss
martin
Gruss
Martin
( oldiedoc@t-online.de )

...wer später bremst, ist länger schnell !

HUWASP
Beiträge: 2
Registriert: 2014-12-08 13:38

Re: Verschleiß zw.Kolben und Gehäuse

Beitragvon HUWASP » 2014-12-16 19:15

Hallo Martin,

der andere Vergaser ist ok.

Philipp

bing-doc
Beiträge: 91
Registriert: 2011-06-08 00:24

Re: Verschleiß zw.Kolben und Gehäuse

Beitragvon bing-doc » 2014-12-21 20:21

hi

dann schwierig, vielleicht materialfehler oder reinigungsversuch mit ätzenden mitteln.
denke lieber einen neunen gasschieber verwenden, siche rist sicher.

gruss
martin
Gruss
Martin
( oldiedoc@t-online.de )

...wer später bremst, ist länger schnell !


Zurück zu „Vergaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast