Düsenbestückung 84/30/110K MZ TS250/1

Für Themen, die nicht direkt BING-Produkte betreffen (z.B. Motoren, in denen BING-Produkte eingesetzt werden). Hier keine Unterstützung durch BING-Mitarbeiter!
Karlheinz Orth
Beiträge: 1
Registriert: 2006-04-14 10:16

Düsenbestückung 84/30/110K MZ TS250/1

Beitragvon Karlheinz Orth » 2006-04-14 10:39

Nachdem ich meine MZ TS 250/1 auf einen Bingvergaser Typ 84/30/110K umgerüstet habe, um das berüchtigte Schieberuckeln zu verringern, läuft die Maschine im Schiebebetrieb und im unteren Teillastbereich schlechter als zuvor.

Wer kann mir eine Düsenbestückung angeben, die besser ist als die Werksbestückung?

BING-RS

Beitragvon BING-RS » 2006-04-18 15:57

Da der BING für eine MZ ETZ 251 reguliert wurde, ist eine Nachregulierung für Ihren Motor sinnvoll. Sie sollten speziell andere Größen bei der Leerlauf- und Nadeldüse ausprobieren und die Düsennadel umhängen.


Zurück zu „"Schrauberecke"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste